Follow us

Twitter

„Mein Flieger ging um 18:00 Uhr. Ich bereitete mich auf eine lange Reise vor, von Hamburg über Istanbul nach Kapstadt, wo ich mich am Airport mit Andy Laufer traf. Von dort sind wir mit dem Auto noch 12 Stunden bis nach Lüderitz gefahren. Leider vergaß ich Essen einzupacken und so machten Andy und ich den ersten Stopp im Supermarkt. Dann ging es mit Vollgas auf die Piste. Südafrika und Namibia sind wunderschön, daher waren wir den ganzen Weg am Filmen und Fotos machen.

Was machst du jetzt, nachdem du die Schule abgeschlossen hast?

Nachdem ich mein Abitur gemacht habe, studiere ich seit Oktober an der CAU in Kiel Volkswirtschaftslehre. Bisher bin ich sehr zufrieden mit meinem Studiengang. Ich hoffe, dies mit meinen sportlichen Zielen gut kombinieren zu können.



Nach über einem Jahr der Entwicklungsarbeit ist der Deutsche Meister Vincent Langer mit seiner eigenen Neoprenkollektion in diesem Monat auf den Markt gekommen.


Wie würdest du deine Saison in drei Sätzen zusammenfassen?

Die Saison ging schneller um als erwartet und nun ist schon fast wieder Weihnachten! Das war die erste Saison mit meinem neuen Boardsponsor 99NoveNove, von der Zusammenarbeit bin ich überaus zufrieden und begeistert. Erfolgreich war sie auf jeden Fall - daher bin ich gespannt, was das nächste Jahr so bringen wird.

Oder gibt es etwas, das zudem unbedingt erwähnt werden muss?

Vincent Langer hat schon viele Erfolge gefeiert, aber 2017 ist sein Jahr: DM-Titel in Slalom und Formula sowie den DM-Gesamtsieg. Außerdem wird er erstmals Formula Windsurfing Weltmeister. Nun soll er zum Sportler des Jahres geehrt werden. Fleißig abstimmen!

Abstimmung:
https://www.ndr.de/sport/mehr_sport/sportlerwahl/voting1084.html
Kurzprofil Vincent Langer:
https://www.ndr.de/sport/mehr_sport/sportlerwahl/Surfer-Vincent-Langer-ein-Kurzportraet,langer180.html

Seite 1 von 41   »