Follow us

Twitter




(c) Real TV Group
Schnitt: Nora Schill
Drohne: Lars Gottschalk
Kamera: Stefan
Am Sonntag gingen auf Sylt nach fünf Tagen die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Windsurfen zu Ende. Vor einer Rekordkulisse von insgesamt 125.000 Besuchern konnte Vincent Langer (GER-1) triumphieren und so seinen Titel verteidigen. Langer siegte in den beiden Einzeldisziplinen Racing und Slalom und wurde so auch dominierender Overallsieger. „Nachdem die DM extrem schlecht für mich begonnen hat, konnte ich am Samstag meiner Favoritenrolle gerecht werden.“ sagt der neue und alte Deutsche Meister Vincent Langer.

Der Samstag könnte der Schlüsseltag für die Internationalen Deutschen Meisterschaften 2016 sein. Am Vormittag konnte das Ergebnis in der Disziplin Slalom gesichert werden. Am Nachmittag gab es vier weitere Rennen in der Disziplin Racing. Vincent Langer (GER-1), der Deutsche Meister von 2015 konnte sich die Führung erobern und rückt so einer erfolgreichen Titelverteidigung näher.

Seite 1 von 35   »